Geomagnetische Observatorium auf dem Telegrafenberg
Absoluthaus Innenansicht
Adolf Schmidt-Gedenkbüste in Niemegk
Spulenhaus Detail
Bandaufhängung der Feldwaage
Schmidtscher Theodolit
Feldwaage nach Fanselau
Observatoriumsgelände in Niemegk
G. Fanselau mit Frau Ilse beim Fasching 1960
 
  ? 
	  
 

 

2.4 Geräteentwicklung

BLHA Rep. 465 ZIPE

 




Nr. 1654 Praktikumsarbeiten zur Theorie der Geräteentwicklung
       
  beteiligte Person:Rammner Rudolf  
Zeit: 1949
  Enthlt u.a.:Untersuchungen über die Längenänderungen bei Durelast- und Nivaroxbändern durch Erwärmung bei Stromfluß (von Gottfried Porstendorfer) Bestimmung des theoretischen Ausdehnungskoeffizienten (von Durelast und Nivarox Rudolf Rammner)Torsionsbestimmung am Toepfer (vonRudolf Rammner)
 


Nr. 1655 Technische Zeichnungen, Begutachtungen und Prüfprogramm sowie Schriftwechsel für das Meßgerät "Galvanischer Theodolit" zur Messung einer beliebigen Komponente des erdmagnetischen Feldes
       
      
Zeit: 1952-1957
    
 


Nr. 1656 Schriftwechsel zur wissenschaftlichen Geräteentwicklung mit verschiedenen Betrieben im In- und Ausland
       
      
Zeit: 1955-1958, 1962-1964
    
 


Nr. 1657 Untersuchungen zur Geräteentwicklung
       
  beteiligte Person:Liu Ching-Lin  
Zeit: um 1955, 1958, 1960
  Enthlt u.a.:Temperaturkompensation von Meßgeräten, speziell geomagnetischen Feldwaagen (von Gerhard Fanselau) Vermessung der Helmholtzspule des elektrodynamischen Theodoliten nach E. A. Johnson (von Otto Lucke) Untersuchungen an geomagnetischen Meßgeräten (von Otto Lucke) Genauigkeitsbetrachtungen zur Justierung von Feldwaagen mit Bandaufhängung (von Horst Wiese) Entwicklung einiger neuer erdmagnetischer Geräte im Observatorium in Niemegk (von Gerhard Fanselau) Die Stabilität der Feldwaage gegenüber Erschütterungen (von Ching-Lin Liu und Gerhard Fanselau) Untersuchungen am horizontalen Schwingungskasten für geomagnetische Schwingungen
 


Nr. 1658 Entwicklung des Resonanzfluoreszenz-Magnetometer und der Feld-Registrierstationen
       
      
Zeit: (1958), 1961, 1963-1965
  Enthlt u.a.:Überlegungen über eine neue Variante des Resonanzfluoreszenz-Magnetometers Direktmessung der Larmor-Frequenz mit Hilfe des Resonanzfrequenz-Magnetometer (von Wolfgang Lindner) Die Grundlagen eines Resonanzfluoreszenz-Magnetometer Versuchsanordnung zur richtungsabhängigen Messung der magnetischen Feldstärke mit dem Resonanzfluoreszenz-Magnetometer Vorschläge für den Bau von Feld-Registrierstationen
 

Nr. 1659 Praktikumsarbeiten zur Theorie der Geräteentwicklung
       
      
Zeit: 1960, nach 1965
  Enthlt u.a.:Über eine magnetooptische Photozellensteuerung (von Wolfgang Lindner) Zur Energieübertragung mit hochgespanntem Gleichstrom Die Eichung des astatischen Torsions-Suzeptometers und deren Problematik (von Hermann Pethe) Die Bestimmung von Inhomogenität der Suszeptibilität in Werkstoffen mit Hilfe des astatischen Torsionssuszeptometers (von Joachim Müller)